Lake Powell, unterwegs in dieser Region

Wir haben unser Quartier in Page aufgeschlagen und besuchen den Glen Canyon Dam und die Wahweap Marina. Anschlie├čend fahren wir auf dem Highway 95 zu einem Aussichtspunkt gegen├╝ber der Hite Marina.
An einem Nachmittag geht es ├╝ber die Smoky Montain Road zum Alstrom Point, einem tollen View Point auf die Landschaft des Lake Powell.
Am n├Ąchsten Morgen buchen wir eine halbtags Tour mit einem Ausflugsboot zur Rainbow Bridge.

Der Glen Canyon Dam, staut den Colorado River auf einer L├Ąnge von 299 Km zum Lake Powell auf. Die Kapazit├Ąt betr├Ągt 32 Mill. Kubikmeter Wasser. Die tiefste Stelle liegt 171 m unter Wasser.
W├Ąhrend einer gef├╝hrten Besichtigungstour kommt man auf und auch in den Staudamm.

Diese Ansicht bietet sich dem Besucher vom Wahweap View Overlook am sp├Ąten Nachmittag. Im Vordergrund die Panoramastrasse vom Glen Canyon Dam zur Wahweap Marina, im Hintergrund imposante Felsen im Lake.

Die Marina ist der gr├Âsste Bootshafen im Bereich des Lake Powell. Hier starten die meisten Bootsausfl├╝ge in die Seitenarme des Lakes. Auch grosse Hausboote haben hier ihre Heimat. Hotelanlage, Campground und ein Bootsverlei f├╝r alle Bootstypen bilden das touristische Angebot.

Alstrom Point

Zur Rainbow Bridge

Als Halbtagesausflug mit einem Tourboot ist ein Besuch der Rainbow Bridge m├Âglich. Unterwegs gibt es Abstecher in enge Seitencanyons und Rast an einer Tankstelle im Lake. Auch ein Lunchpaket kann gebucht werden.

Nach oben